.in romsarinalm
Schriftenübersicht
Paulusbriefe
ATNT
 

Die Rettung aller Menschen, 1-8

Endgültige Rettung Israels 9-11

Das Leben der Glaubenden 12-15

Die Heilsgemeinschaft 16

Der erste paulinische Brief ist historisch sein letzter, was ein Hinweis sein dürfte über die Kirche Roms als endgültige Institution des Reiches Gottes einerseits und die apostolische Predigt als conditio sine qua non für das Gnadenleben.

Der Römerbrief hat in der Liturgie einen grossen Platz: achtmal in der Sonntags-messe, in der Weihnachtsvigil, zwei Wochen in der Matutin und an den Werktagen zur Sext (nie am Samstag).

Gelesen am

1. Advent

2. Advent

Weihnachtsvigil, 24. Dezember

1. Sonntag nach Epiphanie

2. Sonntag nach Epiphanie

3. Sonntag nach Epiphanie

4. Sonntag nach Epiphanie

4. Sonntag nach Pfingsten

6. Sonntag nach Pfingsten

7. Sonntag nach Pfingsten

8. Sonntag nach Pfingsten